Brand Qualitätsfleisch GmbH & Co KG - Brandstraße 21 - 49393 Lohne
Fon: 04442-9236-0 - Fax: 04442-72186 -

Das Unternehmen

BRAND QUALITÄTSFLEISCH AUS LOHNE

Qualität, die bereits bei unserer Firmengründung 1930 im Fokus stand, ist auch heute noch der Maßstab unseres Denkens und Handelns. Dafür stehen wir mit unserem Namen, den wir nicht ohne Grund gewählt haben. Brand Qualitätsfleisch liefert seit Jahrzehnten hochwertiges, regionales Schweinefleisch aus Überzeugung und nicht weil der Markt es fordert. Tierwohl, Vertrauen in Landwirtschaft und Weiterverarbeiter, die uns seit vielen Jahren mit qualitativ hochwertigen Lebensmitteln versorgen, sowie eine durchgehend transparente Wertschöpfungskette waren schon immer unser besonderes Anliegen. Deshalb schenken wir allen Beteiligten unseres Produktionsprozesses angefangen vom Landwirt über die eigenen Mitarbeiter bis hin zum Kunden größte Aufmerksamkeit. Denn nur so können wir unserem eigenen Qualitätsanspruch sowie den Anforderungen des sich veränderten Marktes gerecht werden.

Die derzeitigen öffentlichen Diskussionen über Fleischqualität und Tierwohl bieten uns als Schlachtbetrieb, aber auch allen anderen Beteiligten die Chance zur Schaffung von mehr Akzeptanz der landwirtschaftlichen Tierhaltung. Transparenz und lückenlose Rückverfolgbarkeit in Kombination mit Respekt dem Tier gegenüber und seiner sorgfältigen Behandlung helfen uns außerdem dabei, die ethisch wie auch wirtschaftlich sinnvolle Aufgabe der Verbesserung von Tierhaltung und Lebensmittelgewinnung erfolgreich zu meistern. Unser Ziel: weiterhin höchste Fleischqualität zu liefern und das Bewusstsein der Gesellschaft bzw. den Markt dahin gehend noch weiter zu stärken.

_DSC4491

„Mit den Arbeitskräften steht und fällt eine Firma. Gute Arbeitsbedingungen heißt auch ein gutes Arbeitsklima, eine qualitative hochwertige Arbeit und Produkte. Wenn es dem Arbeitnehmer gut geht, geht’s auch der Firma gut.“

Paul Brand

Die Menschen bei Brand Qualitätsfleisch

Ein erfolgreiches Unternehmen besteht vor allem aus qualifizierten und motivierten Mitarbeitern. Ein Unternehmen, das sich ganz der Qualität verschrieben hat, besteht vor allem aus Mitarbeitern, die diesen Qualitätsanspruch teilen und leben. Deshalb sind wir besonders stolz auf unser Team, welches sich Tag für Tag dafür einsetzt, unseren Qualitätsstandard zu halten und es uns ermöglicht, mit dem gleichen Anspruch weiterzumachen, mit dem das Unternehmen 1930 gegründet wurde.

Unsere eigenen, gut ausgebildeten Mitarbeiter, arbeiten einschichtig fünf Tage pro Woche und sind zu einem Großteil bereits langjährig beschäftigt. Sie wissen ganz genau, worauf es uns im Umgang mit dem Tier sowie bei den Schlacht- und Verarbeitungsprozessen ankommt und identifizieren sich mit unseren Werten.

Für uns sind gute Arbeitsbedingungen, ein wertschätzendes und familiäres Betriebsklima sowie eine faire Bezahlung selbstverständlich. Statt gesetzlichem Mindestlohn zahlen wir schon seit vielen Jahren weitaus höhere Löhne, als es in der Branche sonst üblich ist. Leiharbeiter und Werksverträge kommen für uns nicht infrage – dafür wurden wir von der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung (KAB) im Jahr 2015 mit dem „Gütesiegel gute Arbeit“ ausgezeichnet.

Geschäftsführung

Paul Brand
Geschäftsführung

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 0
e-Mail: p.brand@brand-lohne.de

Niko Brand
Geschäftsführung

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 0
e-Mail: n.brand@brand-lohne.de

Qualitätsmanagement

Dr. Hubert Surmann
Leiter Qualitätswesen

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 55
e-Mail: h.surmann@brand-lohne.de

Kerstin Bremer
Qualitätsmanagement

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 39
e-Mail: k.bremer@brand-lohne.de

Betriebsleitung

Christoph Heseding
Betriebsleitung

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 43
e-Mail: ch.heseding@brand-lohne.de

Verwaltung

Andre Dieker
Leiter Rechnungswesen

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 41
e-Mail: a.dieker@brand-lohne.de

Daniel Kulgemeyer
Verwaltung

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 40
e-Mail: d.kulgemeyer@brand-lohne.de

Verkauf

Jürgen Wehenpohl
Leiter Verkauf

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 33
e-Mail: j.wehenpohl@brand-lohne.de

Technik

Christian Ostmann
Leiter Technik

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 58
e-Mail: ch.ostmann@brand-lohne.de

Tobias Stolle
Technik

Tel.: +49 (0) 44 42 – 9236 – 38
e-Mail: t.stolle@brand-lohne.de

Umut Atik
Technik

Jakob Lange
Technik

Schlachtung

Reinhard Farwick
Leiter Schlachtung

Tel.:+49 (0) 44 42 – 9236 – 50

Orhan Gavuz
Schlachtung

Tel.:+49 (0) 44 42 – 9236 – 50

Die Geschichte von Brand Qualitätsfleisch

1930

1930 von Paul Brand I (Großvater des jetzigen Geschäftsführers) gegründet und heute in dritter und vierter Generation geführt, bekam das Unternehmen im Laufe der Jahre immer wieder ein neues, moderneres Gesicht. Die gesamte Historie von Brand Qualitätsfleisch ist geprägt von Innovationen, Optimierungen und dem Bestreben noch besser zu werden. Was bereits vor Jahrzehnten Maßstab war, ist auch heute noch das oberste Ziel unseres Unternehmens: Qualität auf ganzer Linie!

Auf dem ehemaligen Gelände einer Strohhülsenfabrik begann unsere Unternehmensgeschichte. Paul Brand I suchte nach neuen Vermarktungswegen, um die Lebendviehtransporte Richtung Ruhrgebiet sowie Zwischenhändler zu umgehen. Als eines der ersten Fleischunternehmen brachte Brand Qualitätsfleisch mit den aufkommenden Möglichkeiten der sich entwickelnden Kühltechnik die Tiere nicht mehr auf die Lebendmärkte der großen Städte, sondern schlachtete mit kurzen Transportwegen im Erzeugungsgebiet und transportierte das Fleisch zum Kunden.

1933-1958

Bereits 1933 war der Aufbau der neuen Vermarktungsstruktur erfolgreich. Politisch bedingte Entwicklungen ließen die Schlachtzahlen jedoch wieder sinken, sodass der Betrieb im Oktober 1939 eingestellt werden musste. Als Neuanfang begann Paul Brand II, Sohn des Firmengründers und neuer Geschäftsführer, 1945 zunächst mit der Produktion von Fleisch und Wurstwaren, bis wir uns 1951 wieder der Versandschlachtung von Schweinen zuwendeten. Der Anstieg der Mastzahlen in der Region führte zu einer raschen Ausweitung der Produktion, die sich 1958 in der Modernisierung der Schlachtanlage und der Erweiterung der Kühlanlagen zeigte. Zehn Jahre später wurde ein neues Schlachthaus mit erstmaliger Bandschlachtung errichtet.

1979-1989

1979 übernahm Paul Brand III die Geschäftsführung. 1981 wurde mit dem Anbau der Schweinezerlegung der Grundstein für die 1983 begonnene Partnerschaft mit der Firma Schmitz GmbH als Zerlegebetrieb gelegt, die damals Produktionsräume von Brand Qualitätsfleisch anmietete und auch heute noch die hier geschlachteten Schweine zerlegt. Eine neue Verladerampe sowie eine erneute Erweiterung der Kühl- und Tiefkühlräume kamen hinzu. Bereits 1989 führte unser Unternehmen als erster Schlachtbetrieb Niedersachsens das aus Dänemark stammende System der schonenden CO²-Betäubung ein.

1998-2006/2007

Im Sommer 1998 wurde mit dem Neubau des gesamten Schlachthofes eine der modernsten deutschen Schlachtlinien in Betrieb genommen. Zum ersten Mal in Deutschland wird in einem Schlachtbetrieb dieser Größenordnung eine spezielle Dampf-Kondensations-Brühanlage installiert. Im Jahr 2001 tritt Brand als Gründungsmitglied der Gesellschaft „QS“ (Qualität und Sicherheit) bei. Im Sommer 2003 wird mit dem Butina Backloader die modernste CO²-Anlage der Welt mit kompletter vollelektronischer Sensorsteuerung eingebaut. 2006/2007 kamen neue Kühlhäuser mit vollautomatisierter Ein- und Auslagenförderung (Zielsteuerung), automatischen Stapelförderern und neuen Verladerampen hinzu.

Technische Innovationen prägten schon immer die vielen Um- und Neubauten und trugen zur Verbesserung der Produktqualität, aber auch der Hygiene- und Arbeitsbedingungen unseres Unternehmens, da als erste Versandschlachterei der Region bekannt wurde, bei. Heute beziehen sich unsere Innovationen und geplanten Optimierungen nach wie vor auf die Gewährleistung der Fleischqualität. Tierschutz und Tierwohl, die für uns unweigerlich mit der Qualität des Fleisches zusammenhängen, werden dabei prioritär berücksichtigt. Inzwischen steht für unser Unternehmen die gesamte Wertschöpfungskette im Fokus unseres Denkens und Handelns.

Jobs

BRAND_Stellenanzeige_01

Eines kurz vorweg - warum Brand Qualitätsfleisch?

Ganz einfach: seit vielen Jahren haben wir uns durch Innovationen und technische Optimierung einen führenden Platz in der Branche gesichert.
Nicht Größe, sondern Modernität und Verantwortung gegenüber Produktqualität, Lebensmittelsicherheit, Mitarbeitern und maximalem Tierwohl
bestimmen die Zukunft in unserem Sektor.
Ihre Kompetenz und Ihr Verantwortungsbewusstsein in unserem Techniker-Team wäre die perfekte Ergänzung. Als Familienunternehmen in der
3. Generation sichern wir Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit attraktiver Entlohnung zu.
Sie sind kooperativ, zielstrebig, innovativ und haben Freude daran, sich neues Wissen – mit unserer Unterstützung vor Ort – oder in Kurzlehrgängen
zu erarbeiten, dann möchten wir Sie unbedingt kennenlernen und freuen uns über ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

Wir suchen

Am besten zu sofort:

  • Schlachter
  • Techniker (Mechatroniker, Elektriker, Schlosser)

Ihre Bewerbung

Brand Qualitätsfleisch GmbH & Co KG
Brandstraße 21
49393 Lohne

oder online an:
bewerbung@brand-lohne.de